Wie es entsteht...

Die Schwerpunkte meiner künsterlischen Tätigkeit liegen einmal im Bereich der Objektkunst/Installation und zudem im Bereich der Fotografie. Dabei bilden Natur- und Fundmaterialien häufig den Ausgangspunkt, um eine ganz konkrete Idee zuverwirklichen. Die Themen haben vielfach einen direkten Bezug zu den verwendeten Materialien und deren "Geschichte". Das "Material" von Holz, Stein, Bronze bis hin zu Tieren ordnet sich meistens einer Idee unter.

Menschliche Eigenschaften, Triebe, Probleme bilden oft den Ausgangspunkt einer Idee. Widersprüchlichkeit und Mehrdeutigkeit in der Aussage kennzeichnen vielfach die fertigen Arbeiten. Der Humor ist ein weiteres, wichtiges Element in den Werken.

Dabei geht es mir nicht um vorgegebene Antworten, sondern um die beim Betrachter entstehenden Fragen und Assoziationen.